Seit letzter Woche gibt es Embird 2018 – was ist neu?

Allgemein:

  • Mit Embird Basic können jetzt einfache Grafiken auto-digitalisiert werden
  • Mit Embird Basic kommen jetzt einige kostenlose Stickdateien
  • Das Format .ZHS (Zeng Hsing) wird jetzt unterstützt

 

Embird Manager:

  • Ein Doppelklick auf eine Farbe im mittleren Arbeitsbereich öffnet ein Kontextmenü
  • Im rechten Arbeitsbereich kann beim Versand einer Stickdatei als Emailanhang jetzt auch ein Thumbnail mitgeschickt werden
  • Neu: “Optionen” “Einstellungen” “Automatically Send Files in Attachment of E-mail” – neue Stickdateien werden automatisch per Mail verschickt

 

Editor:

  • Ein Doppelklick auf eine Farbe in der Datei öffnet ein Kontextmenü
  • Importierte Bilder können nun durch Doppelklick auf einzelne Elemente auto-digitalisiert werden
  • Beim Versand einer Stickdatei als Emailanhang jetzt auch ein Thumbnail mitgeschickt werden
  • Neu: “Einfügen” “Effect” können jetzt verschiedene Effekte eingestellt werden
  • Automatische Heftstiche können jetzt auch rund, oval als Vieleck oder als Stern eingefügt werden
  • Neu: “Bild” “Convert to Countours” (in Kontur umwandeln)
  • Neu: “Bearbeiten” “Teilen/Verbinden” “Alle Teile trennen” – trennt die Datei nach Sprung, Schneidbefehl oder Farbwechsel

Cross-Stitch

  • Verbesserte Optionen bei den Umrandungen

Studio

  • SVG-Dateien werden als Vektor-Import unterstützt
  • Erstellung von Stainstichen verbessert
  • Erstellung von FontEngine-Objekten verbessert
  • Erstellung von Füllobjekten verbessert
  • Schnellere Bereitstellung der Schriften-Liste (TrueType- und Openfonts)
  • Neue Rahmen
  • Verbesserter Import von Vektor-Grafiken