Die 3 häufigsten Probleme mit USB-Sticks (plus zwei spannende Tipps!)

Wenn es beim Übertragen von Stickdateien auf USB-Sticks zu Problemen kommt, hat das in 99% aller Fälle eine der folgenden Ursachen:

  1. Der Dateiname der Stickdatei enthällt Umlaute oder Sonderzeichen (wie äü?ß%/)
    Lösung: Den Dateinamen ändern, so dass diese Zeichen ersetzt werden (z.b. durch ue für ü)
  2. Auf dem Stick sind Dateien gespeichert, die keine Stickdateien sind (z.B. zip- oder PDF-Dateien)
    Lösung: Diese Dateien löschen
  3. Es ist ein falscher Rahmen eingestellt (z.B. einer, den es für die Maschine garnicht gibt)
    Lösung: Immer genau (ganz genau!) den Rahmen in der Software einstellen, den man auch tatsächlich für die Maschine besitzt.
    Wie man dieses Problem genau löst, erkläre ich hier.

Janome-Besitzer aufgepasst!

Janome-Maschinen brauchen auf dem USB-Stick eine bestimmte Verzeichnisstruktur (bei vielen Modellen das “EMB”- Verzeichnis, bei manchen Modellen das EMBF-Verzeichnis).
Dieses Verzeichnis wird automtisch erstellt, wenn ein leerer USB-Stick in die Janome-Maschine gesteckt wird.
Die Stickdateien müssen dann in einen bestimmten Ordner – je nach Maschinenmodell heisst der EMB oder EMBF. Sind die Dateien in einem anderen Ordner, kann die Maschine sie nicht finden.

Für manche Janome Maschinen muss die Dateiendung jef groß geschrieben werden – also JEF – damit die Maschine die Datei lesen kann.

Schauen Sie ggf. in das Handbuch Ihrer Maschine oder fragen Sie Ihren Händler!

Hier erklärt Janome das Vorgehen für die gängigsten Maschinenmodelle, allerdings nur auf Englisch. Auf den Bildern kann man aber auch viel erkennen, wenn man kein Englisch spricht.

Bernina-Besitzer aufgepasst!

Vielen Dank für Britta für den folgenden Tipp:

“Ich habe eine Bernina 790 und diese scheint nur USB-Sticks anzuerkennen die nicht größer als16 GB sind und FAT32-formatiert sind. Mein „Problem“-USB-Stick hatte 64 GB und ließ sich nur exFAT- und NTFS-Formatieren, den Stick werde ich daher nun nur noch für Fotos verwenden.
Im Bernina Handbuch fand ich den Hinweis zur FAT32-Formatierung, aber nichts zur maximalen Speicherkapazität des zu verwendenden USB-Sticks. Dann habe ich im Online-Handel nachgeschaut welche Kapazität die angebotenen Bernina-USB-Sticks haben und da sind es auch nur die 16 GB.

Angesichts dessen das die Speicherkapazitäten der USB-Sticks immer größer werden  weiss ich nun die Sticks mit bis zu 16 GB zu schätzen 🙂 “

Wie funktioniert das mit Ihrer Bestellung?

Wenn Sie bei mir im Shop bestellen, dann hängt die Geschwindigkeit, mit der Sie Ihre Bestellung geliefert bekommen, davon ab, welche Art von Bestellung Sie getätigt haben.

KURSE werden IMMER SOFORT geliefert. Egal, ob Sie nachts, am Wochenende oder während meines Urlaubs bestellen.

(Embird-)SOFTWARE-Lizenzen, werden individuell für Sie beim Embird-Hersteller erstellt. Das dauert etwas. An Werktagen klappt das i.d.R. am selben Tag, wenn Ihre Bestellung vormittags eingeht. Geht Ihre Bestellung nachmittags oder abends ein, erhalten Sie I(hre Lizenz i.d.R. anm Folgetag.
Bestellen Sie am Wochenende, dauert die Lieferung i.d.R. bis Montag. Bestellen Sie an einem Feiertag dauert es bis zum darauf folgenden Arbeitstag. Bestellen Sie Embird während meines Urlaubs, dauert es bis ich wieder zurück bin.

Kurse werden automatisch ausgeliefert, Embird-Bestellungen muss ich persönlich bearbeiten.

Kurse bekommen Sie von mir, Embird-Lizenzen bekommen Sie vom Hersteller geliefert.
Kurse (1)

WICHTIG: Im SHOP finden Sie IMMER Angaben dazu, wie lange es dauert und Hinweise auf meinen Urlaub!

Grafik-Tabletts

Mein Video zu meinem Slate-PC löst immer wieder viele Leserkommentare aus.

Hier erst einmal das Video – ACHTUNG: Im Video ist kein “normales” Grafiktablett zu sehen, sondern ein Asus EeeSlate, ein Tablett-Computer, der unter Windows läuft. Bei Digitalisiertabletts sieht man auf dem Tablett selbst i.d.R. nichts – sofern es kein HighEnd-Tablett ist! Wer sich ein Highend-Tablett anschauen will, der kann das z.B. hier bei Amazon tun.

Und hier Antworten auf die wichtigsten Fragen:

Braucht man ein Grafik-Tablett zum Digitalisieren?
Nein. Es geht sehr gut auch ohne.

Welches Tablett empfehlen Sie?
Ich bin rundum zufrieden mit meinem Bamboo Pen & Touch (Link zu Amazon). Ich hatte vorher ein Vorgängermodell, auch von Bamboo und war mit dem auch sehr zufrieden. Tabletts anderer Hersteller habe ich nie ausführlicher benutzt. Ein Video zu “meinem” Tablett gibt es hier zu sehen.

Hier sehen Sie mein Tablett:

Mein Tablet habe ich schon eingie Jahre; die aktuellen Wacom-Modelle finden Sie hier

Wenn Sie bereits mit einem der aktuellen Modelle Erfahrung haben – ich freue mich über einen Kommentar dazu! Und die anderen Leser auch 🙂 !

Wer braucht sowas?
Alle, die lieber mit einem Tablett als mit der Maus arbeiten – einfach, weil ihnen das leichter von der Hand geht oder zum Abwechseln zwischen beidem für alle, die lange und viel vorm Bildschirm sitzen.

Kann man das sofort einsetzen?
Ein bisschen umgewöhnen müssen sich die meisten schon. Aber viele finden das Arbeite damit prima.

Arbeitet das Tablett mit Embird zusammen?
Wenn das Tabellt mit Ihrem Rechner zusammenarbeitet, dann klappt das auch mit Embird.

Links zu älteren Artikeln zum Thema:

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

We’re open to EU-Customers!

Zum 01.01.2105 hat sich die EU-Umsatzsteuerregelung für digitalse Produkte wie Stickdateien oder ebooks geändert.
Das hat wohl dazu geführt, dass einige deutsche Shops nur noch an deutsche Kunden verkaufen.

Stick-Tutorials.de verkauft nach wie vor an Kunden aus allen EU-Staaten sowie der Schweiz!

EU-weit

Advents-Freebie – der erste Teil ist online!

Es ist soweit! Der erste Teil des diesjährigen Advents-Freebies ist online!

adventsfreebie2

Für alle die es noch nicht kennen:

Bei Stick-Tutorials.de gibt es jedes Jahr in der Adventszeit ein Freebie – dieses Jahr ist es ein Embird Basic Video-Kurs, der den Umgang mit gekauften Stickdateien zeigt.

Hier mal die Inhalts-Übersicht:

uebersicht2

An jedem Adventswochenende kommen neue Videos dazu, an Weihnachten ist dann der Kurs komplett.

Sie müssen das Freebie nur ein einziges Mal “kaufen” (für 0 €).  Die neuen Videos kommen dann jede Woche automatisch dazu!

Selbstverständlich können Sie die Videos auch noch nach Weihnachten ansehen – der Zugriff auf die Videos ist zeitlich nicht beschränkt. Ab dem 01.01.2015 aber ist das Freebie kein Freebie mehr, sondern ein Kaufkurs. Wer es bis dahin nicht als Freebie für 0 € “gekauft” hat, muss es dann “richtig kaufen”, also dafür bezahlen.

Bänder besticken

Manche Dinge sind – besonders für Amfänger auf der Stickmaschine – etwas knifflig zu besticken. Dazu gehören u.a. Bänder.
Da ich gerade für eine Familienfeier am Bänderbesticken bin, habe ich meine Vorgehensweise hier mal dokumentiert. Es gibt verschiedene Wege, wie man Bänder besticken kann, hier sehen Sie meinen.

Vorbereitung:

Wichtig: Ich bereite meine Stickdatei vor – ich erstelle mir mit Embird einen exakt passenden Heftrahmen um meine Stickdatei. Wie das geht, beschreibe ich ausführlich hier.

Dann gehts los:

Ich spanne Abreißvlies in den Rahmen und markiere mir die Mittellinie mit Stoffmalkreide:

band1

Wichtig: Ich spanne den STOFF zu keinem Zeitpunkt in den Rahmen! Nur das Vlies!

 

Im nächsten Schritt sprühe ich vorsichtig etwas Sprühzeitkleber auf die Markierungslinie, die ich gerade gzeichnet habe und lege das Band mittig auf.

 

band2

Das Band ist in meinem Fall relativ lang und steht etwas über – das lange Ende sichere ich (im Bild mit einer Stecknadel).

Nun kommt der Rahmen in die Maschine. Ich positioniere die Nadel so, dass sie Rand des Bandes und am Rand des Rahmens zu stehen kommt.

band3

Jetzt sticke ich die erste Farblage – meinen exakt passenden Heftrahmen:

band4

Ich kontrolliere nun, ob der Heftrahmen gerade auf dem Band sitzt.

Tut er das, wird auch mein Namenszug gerade sitzen. Tut er das nicht, kann ich noch korrigieren, in dem ich die Startposition der Maschine anders einstelle.

Sitzt der Heftrahmen gerade auf dem Stoffband, sticke ich die zweite Farblage, den Namen:

band5

So. Das wars auch schon!