Super-tolle ITH-Arbeit

Ich bin regelmäßig wieder begeistert, was Kursteilnehmer so alles zaubern. Besonders beeindruckt hat mich diese Arbeit von Berthold:

berthold1

Foto: Berthold

Ein Nadelkissen in Form einer Stickmaschine – und jetzt kommt der Hammer – alles als In-the-Hoop-Datei gearbeitet und gestickt!

berthold4

Foto: Berthold

Mit ganz vielen Details.

berthold3

Foto: Berthold

Und einer Tasche für Sicherheitsnadeln!

berthold2

Foto: Berthold

Ein Fingerhut ist auch dabei.

Berthold schreibt dazu:

Die Stick – Umrandung wurde mit Embird entwickelt.
Die Motive wurden mit dem integrierten Nähprogramm der Maschine gesetzt und gestickt.

Der Stoff wurde in einem Stück kompl. vernäht.
Die senkrechten Stoff – Winkel waren schwierig herzustellen – diese mussten auf einen Millimeter genau passen.
Der Körper ist aus Styropor und Holz gefertigt.
Große Probleme gab es dann, den Stoff über den starren Körper zu ziehen.

Die runden Formen ergaben sich, nachdem noch etwas Watte nachgestopft wurde.
Damit es sich schön weich anfühlt. – War ein Wichtelgeschenk.

Meine ITH-Kurse finden Sie hier (Basis-Kurs) und hier (ITH mit Reißverschluss-Kurs).

Neuer Kurs in Sicht

Da es mittlerweile die ersten Spatzen von den Dächern pfeifen, hier nun ganz offiziell die Mitteilung, dass bald ein neuer Kurs von Stick-Tutorials.de erscheint:

“Stickdateien digitalisieren für Fortgeschrittene”

digiifort600

Ziel dieses Kurses ist es, dass Sie Ihr Wissen rund um das Digitalisieren von Stickdateien vertiefen.
Ich setze voraus, dass Sie mit der Bedienung einer Stick-Software wie z.B. Embird, grundsätzlich vertraut sind und bereits einige eigene Digitalisierungen gemacht haben.
Hier in diesem Kurs geht es darum, Ihr Hintergrundwissen über Digitalisierungen zu vertiefen. Sie lernen, wie man ein guter Digitalisierer wird – und nicht, wie Sie Ihre Sticksoftware bedienen.

Dieser Kurs ist ein Fortgeschrittenen-Kurs. Er ist für Anfänger nicht geeignet. Der Kurs kann auch mit anderer Sticksoftware als Embird genutzt werden!

Derzeit ist der Kurs in der Testphase.

Da ich häufiger gebeten werde, doch per Mail zu informieren, sobald der Kurs schienen ist, hier nochmal der Hinweis auf die Möglichkeiten, über neue Kurse von mir informiert zu werden:

Sie können

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass ich nicht mit individuellen Emails auf das Neuerscheinen eines Kurses hinweisen kann!

Der Kurs wird zusammen mit dem neuen Online-Shop von Stick-Tutorials.de erscheinen.

Wie bereits berichtet bin ich gerade dabei, die Regelungen der neuen Verbraucherrichtlinie umzusetzen – dazu bedarf es in meinem Fall eines neuen Online-Shops. Dieser Shop wird im Mail online gehen.

Der neue Kurs “Digitalisieren für Fortgeschrittene” wird entsprechend im Mai 2014 verfügbar sein. Ich informiere über Facebook, diesen Blog hier und meinen Newsletter, wenn es soweit ist.

Welches Embird-Modul brauche ich?

Embird ist modular aufgebaut – es besteht aus verschiedenen Programm-Modulen, die man je nach Bedarf kaufen kann. Embird kann so mit den eigenen Anforderungen an eine Sticksoftware und den Kenntnissen mitwachsen.

Insgesamt gibt es 5 Embird-Module. Welches Sie davon einsetzen, hängt davon ab, was genau Sie tun wollen.

Hier eine kleine Hilfestellung:

embirdueberswicht2

Die Tabelle gibt es hier noch einmal als PDF-Dokument zum Download – da kann man das leichter lesen… 😉

Welcher Embird-Kurs passt zu mir?

Auf Stick-Tutorials.de biete ich mittlerweile eine ganze Reihe von Kursen zur Sticksoftware Embird an. Welcher Kurs ist nun der richtige für Sie? Entscheidend bei der Auswahl ist, was Sie (als nächstes) lernen möchten: welcher kurs3

Hier die Tabelle noch einmal als PDF-Dokument zum Download.

Grundsätzlich gilt:

Der GRUNDKURS ist immer der Einstieg.

Der BASIC Grundkurs führt in Embird Basic ein, der STUDIO Grundkurs in Embird Studio usf.