Was ist neu im kleine Embird-Update 10.34?

Am 28.03.2018 ist ein neues kleines Embird-Update erschienen.

Was ist neu?

Allgemein:

  • Probleme behoben mit dem .VP4 Format
  • Probleme behoben mit dem .QLI Format
  • Probleme behoben in Studio

 

Editor:

  • Neuer Effekt unter “Einfügen” “Effekt” – “Cavity”

    “Cavity” bedeutet Holraum. Aktuell bin ich noch am Erforschen, was genau diese Funktion tut. Mein erster Eindruck: Sie füllt Hohlräume (also z.B. Aussparungen in Objekten) mit Füllstichen.

Rahmen:

Neue Rahmen:

* Viking Imperial Hoop (360 x 260 mm) – Horizontal
* Viking Imperial Hoop (260 x 360 mm) – Vertical

Kleine Icons in Embird 2018

Die aktuellen Embird-Version starten “serienmäßig” mir relativ großen Icons. Das ist Absicht, um die Bedienung auf Touchbildschirmen zu erleichtern.

Wer Embird gerne wieder mit kleineren Icons hätte, geht bitte wie folgt vor:

  1. Klicken Sie auf den Windows-Button (unten links)
  2. Wählen Sie in der Liste der installierten Programme Embird aus.
  3. Klappen Sie die Gruppe “Embird” auf
  4. Klicken Sie auf “embird 2018 (normal controls)

So sehen die GROSSEN Icons aus:

Und so die kleinen:

 

Embird-Sparpakete

Embird-Lizenzen und Embird-Kurse gibts in Sparpaketen 🙂

Embird-Kurs-Sparpakete

gibts hier

Embird-Lizenzen im Spar-Paket

gibts hier

alle Preise Stand März 2018

Embird und svg-Dateien

Seit der Version 2015 kann Embird auch svg-Dateien verarbeiten.

Was genau bedeutet das?

SVG-Dateien kennen Sie, wenn Sie einen Schneidplotter verwenden. Viele der Dateien für den Plotter werden in diesem Format bereitgestellt.

Embird kann svg-Dateien erzeugen – das ist dafür gedacht, einzelne Farblagen als Datei für den Plotter zur Verfügung zu stellen.

Diese Funktion kann man z.B. dazu verwenden, den Stoff für Applikationen exakt zuzuschneiden. Man nimmt dazu einfach die Farblage, die den Stoff markiert (oder festheftet), exportiert die als svg-Datei und schickt sie an den Plotter.

Embird kann svg-Dateien importieren (sofern Sie zusätzlich zu Embird Basic auch Embird Studio und Embird FontEngine besitzen) und diese auto-digitalisieren.

Das kann man dazu verwenden, als Grafik- oder Plotterdateien realtiv fix Stickdateien zu machen.

Und der Clou:

Plottersoftware, z.B. Studio von Silhouette, kann (ab der Version Designer Plus) Stick-Dateien importieren und (ab der Version Business) Vektordateien exportieren, die dann in Embird Studio importiert werden können.

So können aus (geeigneten) Plotterdateien Stickdateien gemacht werden und umgekehrt.

Wenn Sie gewerblich digitalisieren, können Sie so z.B. ganz einfach eine Schnittdatei zu Ihren Applikationsdateien erstellen (und verkaufen….) und passende Plotterdateien zu Ihren Stickdateien anbieten. Oder natürlich, wenn Sie zuerst für den Plotter Dateien erstellen, diese dann als Stickdatei exportieren (und verkaufen…).

Wie das alles genau geht, erkläre ich in diesem Video-Kurs.

Kleines Embird-Update auf Version 10.33

Am 14.02.2018 ist ein weiteres kleines Embird-Update erschienen – das auf Version 10.33.
Für alle Besitzer einer Embird 2018-Lizenz ist dieses Update ksotenlos.

In diesem Update wurden Probleme mit Studio-Plugins beseitigt.

************************
Version 2018 Build 10.33
************************

– Fixed issues in “Digitizing Tools” plug-in.

Vor dem Update hatten einige Nutzer Probleme mit der Fehlermeldung “Erstellung fehlgeschlagen. Die Reihenfolge ist wahrscheinlich nicht korrekt.”:

In einigen Fällen (z.B. auf meinem Rechner) beseitigt die Version 10.33 dieses Problem.

Wer also diese Meldung noch erhält, sollte bitte zuerst prüfen, ob die Version 10.33 bereits installiert ist und das ggf. nachholen.

Probleme, Embird neu zu registrieren?

Im Moment erreichen mich häufig Fragen wie diese:

Ich habe folgendes Problem, ich möchte Embird auf meinem neuen Rechner registrieren, leider nimmt die Software nicht den gesendeten Produktkey. Wir haben es nun schon ein paar mal versucht aber leider tut sich nichts. Können Sie uns hier weiter helfen? Vielen Dank für Ihre Mühe

Meine Antwort darauf:

Sie besitzen eine Lizenz für Embird 2013 (oder 2012, 2013, 2015, 2016, 2017). Diese Lizenz berechtigt Sie zur Nutzung aller Embird-Updates bis einschließlich Embird 2017.

Die Version 2018 ist für Sie kostenpflichtig.

Sie haben jetzt zwei Möglichkeiten:

Entweder