Profi-Tipp: Objekte “verschmelzen”

Manchmal steht man beim Digitalisieren vor dem problem, dass man gerne zwei oder mehrere Objekte “verschmelzen” würde – also aus einem oder zwei Objekten ein grosses machen möchte.

verschmelzen1

 

Hier mal ein schnelles Beispiel: Ich habe einen grünen Kreis und ein rotes Dreieck, die sich überlagern. Wer genau hinschaut, sieht, dass die grüne Fläche unter der roten “durchblitzt”.

Diese beiden Objekte kann ich nun “verschmelzen” zu einem Objekt. Dazu markiere ich beide und wähle dann “Form ändern” “Verfielfältigen” “vollständig”.

tanja

Die Übersetzung ins Deutsche ist nicht soo wirklich gut gelungen – “vervielfältigen” trifft es nicht ganz. Ich fände “verschmelzen” besser…

SHAPE

Auf Englisch heisst das Ganze “Shaping”, das passt besser!

Welches Embird-Modul brauche ich?

Embird ist modular aufgebaut – es besteht aus verschiedenen Programm-Modulen, die man je nach Bedarf kaufen kann. Embird kann so mit den eigenen Anforderungen an eine Sticksoftware und den Kenntnissen mitwachsen.

Insgesamt gibt es 5 Embird-Module. Welches Sie davon einsetzen, hängt davon ab, was genau Sie tun wollen.

Hier eine kleine Hilfestellung:

embirdueberswicht2

Die Tabelle gibt es hier noch einmal als PDF-Dokument zum Download – da kann man das leichter lesen… 😉

Pes-Formate und Rahmengröße

Mit der aktuellen Embird-Version können Sie beim Speichern im pes-Foramt (für Brother-Stickmaschinen) zwischen verschiedenen Formaten wählen. So sieht das entsprechende Fenster aus:

rahmen1

Nicht alle Stickmaschinen verstehen die “moderneren” Pes-Formate mit den höhren Versionszahlen. Ältere Brother-Maschinen benötigen pes-Dateien in einer kleinen Version.

Manchmal werden diese “alten” Versionen aber im Auswahlfenster garnicht angeboten:

rahmen2

Hier im Beispiel sind die Versionen 1, 2, und 2.5 nicht auswählbar.

Was steckt dahinter?

Entscheidend ist, welchen RAHMEN Sie für Ihre Stickdateien ausgewählt haben.  Mit dem 10 x 10 cm Rahmen zum Beispiel sind alle Formateverfügabr – einfach weil es diesen Rahmen sowohl für alte als auch für neue Brother-Maschinen gibt.

Für alle Rahmen, die es nur für modernere Brother-Maschinen gibt (z.B. den Rahmen 16 x 26) werden die älteren Formate nicht angeboten – einfach weil dieser Rahmen nicht an die älteren Maschinen passt.

Wählen Sie im Zweifelsfall also einen der “Standardrahmen” wie 10 x 10 oder 13 x 18 – dann stehen Ihnen alle pes-Formate zur Verfügung.

Profi-Tipp: Schnell Bearbeitungspunkte einfügen

Jetzt arbetie ich so lange mit Embird und lerne doch nie aus – heute habe ich einen neuen Trick für die Studio-Profis unter Ihnen: Ich zeige, wie man ganz, ganz schnell an beliebiger Stelle Bearbeitungspunkte setzen kann.

media_1390815787987.png

Zu Demonstrationszwecken habe ich ich ein einfaches Linien-Objekt erstellt.

Hinter Bearbeitungspunkt 1 sollen jetzt weitere Bearbeitungspunkte eingefügt werden. Und zwar, und jetzt kommt der “Knaller”, nicht auf der bestehenden Linie, sondern an beliebiger Stelle.

media_1390816030929.png

Wie funktioniert das Ganze?

Einfach den Bearbeitungspunkt anklicken HINTER dem die neuen Bearbeitungspunkte eingefügt werden sollen.
Dann die Taste “a” auf der Tastatur drücken und GEDRÜCKT halten.
Dann mit Mausklicks die neuen Bearbeitungspunkte setzen.

Cool, oder?

Text im Kreis mit FontEngine

Heute habe ich bereits mehrere Mailanfragen bekommen, bei denen es darum geht, ob man mit FontEngine auch Text im Kreis oder eine auf einer Welle platzieren kann – ja, das geht! Und zwar mit allen erdenklichen Spielarten:

fekreis1

Einstellen kann man das im FontEngine-Fenster, dort auf dem Reiter “Entwurf”. Die Grundlinie kann unten links ausgewählt werden und im Bearbeitugnsbereich mit den Anfasserchen bearbeitet werden.

fekreis2

 

Wie das ganz genau geht, erkläre ich im FontEngine Grundkurs.