Lust auf eine Fortsetzungsgeschichte?

Oder neugierig, wie man eine Rastervorlage aus einer Kreuzstich-Zeitschrift in eine Stickdatei verwandelt?

Dann bleiben Sie dran 😉

Alles fĂ€ngt mit einer Kreuzstich-Zeitschrift an, die ich mir aus Frankreich mitgebracht habe. Man muss nicht perfekt Französisch verstehen, um die Vorlagen nutzen zu können – Kreuzstich-Vorlagen sind quasi international 😉

Ausgesucht habe ich mir dieses Muster – nicht zuletzt, weil es sich gut in meinen Stickmaschinen-Rahmen sticken lĂ€sst (und natĂŒrlich, weil es mir gefĂ€llt…)

Damit ich es nach Embird CrossStitch importieren kann, muss ich es zuerst scannen.

Aus dem Scan richte ich die Grafik mit Photoshop gerade aus.

Und ab damit nach Embird CrossStitch –  in Teil 2 der Fortsetzungsgeschichte!

Teil 3 ist hier zu lesen.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken