Ich wollte es wissen – kann man ITH-Projekte im Versatzrahmen arbeiten?

Frau kann:

Eine Stifte-Nadel-Werkzeug-Rolle ist entstanden:

Ich habe meinen Mega-Hoop voll ausgenutzt (in der Breite). Mir ging es beim Digitalisieren allein um die Frage: Geht das das? Bloß: Was paßt jetzt rein?

Wachsstifte würden passen, leider sind die Fächer zu schmal und zutief.

Sockennadeln passen in der Breite, aber nicht in der Tiefe (den Spannfaden habe ich erst auf dem Foto gesehen *grrrr*)

Mein „Computer-Besteck“ (ein Satz Feinmechaniker-Werkzeuge) paßt perfekt!

So war der Test nicht nur theoretisch erfolgreich, sondern auch praktisch. Fein!

Und für meine ITH-Kurse weiß ich jetzt bescheid – es geht auch im Versatzrahmen!