Derzeit ist die Version „Embird 2010 8.8 D“ aktuell.

Die Jahreszahl gibt an, wann die Version erschien und die „8.8 D“ gibt an, welche kleineren Änderungen stattgefunden haben.

Je weiter hinten in dieser Bezeichnung sich etwas ändert, desto kleiner ist die Änderung.

Von Embird 2010 8.8 C auf Embird 2010 8.8 D hat sich also relativ wenig geändert, von Embird 2008 auf Embird 2010 hingegen sehr viel.

Softwareentwickler unterscheiden zwischen Update und Upgrade – bei einem Upgrade ändert sich viel, bei einem Udpate weniger. (s. dazu Wikipedia)

Wer sich die Liste der Neuerungen in der Version 8.8 D genau anschaut, wird bemerken, dass da oft „Erledigt“ vor den einzelnen Punkten steht. Hier wurde ein bestehendes Problem (das u.U. nur bei wenigen Nutzern aufgetreten ist) beseitigt.

Nicht alles, was neu ist in der neuen Versionen, ist für alle Nutzer interessant. Wer z.B. den Brother PR-1000 Jumbo Rahmen nutzt, wird sich freuen, dass er jetzt für Embird verfügbar ist. Für alle, die ihn nicht nutzen, verändert sich nichts. Gleiches gilt z.B. für die neuen Garnkataloge – wer mit diesen Garnen arbeitet, wird sich freuen, wer andere Garne nutzt, hat von der Änderung nichts.

Manche Neuerungen sind für viele Nutzer spannend. Im aktuellen Update finde ich z.B. die Möglichkeit, bei gedrückter Steuerungstaste auf ein Farbquadrat zu klicken und dann den Garnkatalog zu öffnen, sehr nützlich.