In der letzten Woche habe ich viele Fragen zum Thema „Bernina, das ART-Format und Embird“ erhalten. Da dieses Thema offensichtlich viele interessiert, hier nochmal einige Infos.

Was ist eigentlich ein „Stickmaschinen-Format“?

Genau so, wie verschiedene Menschen verschiedene Geschmäcker haben, haben auch Stickmaschinen unterschiedliche „Formate“ – jedes einzelne Muster muß für jede Stickmaschinenmarke und/oder -generation anders „serviert“ werden: Brother-Maschinen ernähren sich von PES-Dateien, Janome-Maschinen essen nur JEF, Singer bevorzugen XXX und so fort.

Jede Maschine braucht ihr Format – Sie können eine Janome-Maschine nicht mit pes-Dateien füttern und eine Singer nicht mit vip-Dateien!

Die (alle?) meisten Bernina-Stickmaschinen verstehen entweder das ART- oder das EXP-Format. Hier mal eine Liste:

Bernina Artista 200: ART (liest aber mit ArtLink auch Dateien anderer Formate)
Bernina Artista 185: ART (liest aber mit ArtLink auch Dateien anderer Formate)
Bernina Artista 180: ART (liest aber mit ArtLink auch Dateien anderer Formate)
Bernina Artista Aurora 430/440/450: ART, (liest mit Editor lite bzw. Art Design aber auch pes, hus und andere gängige Formate)
Bernina Artista 630, 640: EXP oder ART
Bernina Artista 830: EXP
Bernina Artista 730: EXP oder ART
Bernina Deco 340: EXP
Bernina Deco 330: ART oder PES

ART ist ein bernina-eigenes Format, EXP ist ein Format, das auch von einigen anderen Maschinenherstellern verwendet/unterstützt wird.

Embird kann das ART-Format lesen, es aber nicht erzeugen (das hat rechtliche Gründe).

Ich sticke selbst auf einer Bernina artista 640 und nutze das exp-Format. Das kann ich mit Embird problemlos erzeugen und bearbetien.

stickmaschine bernina embird

Die Bernina-Maschinen, die EXP verstehen, sind also mit Embird problemlos zu nutzen.

Bei den Modellen, die nur das ART-Format unterstützen, muss man genauer hinsehen:

Die Aurora-Modelle benötigen während des Stickens einen PC, der an die Maschine angeschlossen ist. Auf diesem PC ist meist der Bernina Editor Lite oder ArtDesign installiert (diese Software wurde i.d.R. mit der Maschine geliefert). Und diese Software kann andere Maschinenformate (z.B: pes, jef oder hus) lesen und übersetzt sie für die Maschine.

Für Besitzer einer Bernina Aurora ist die Nutzung von Embird also möglich, wenn sie die mitgelieferte/eine Software nutzen, die andere Formate lesen kann und für die Maschine übersetzt.

Für Besitzer eine Berina 180, 185 oder 200 ist die Nutzung von Embird möglich, wenn die Stickdateien mit ArtLink 6 (wichtig: es MUSS ArtLink 6 sein, mit der Version 5 funktioniert es nicht!)  auf die Maschine übertragen werden.

Bernina Artista 200: ART (Stickdateien müssen in einem beliebigen Format abgespeichert und dann mit der Software Bernina ArtLink 6 (kostenlos hier) übertragen werden
Bernina Artista 185: ART (Stickdateien müssen in einem beliebigen Format abgespeichert und dann mit der Software Bernina ArtLink 6 (kostenlos hier) übertragen werden
Bernina Artista 180: ART
(Stickdateien müssen in einem beliebigen Format abgespeichert und dann mit der Software Bernina ArtLink 6 (kostenlos hier) übertragen werden
Bernina Artista Aurora 430/440: ART, (liest mit Editor lite aber auch pes, hus und andere gängige Formate)
Bernina Artista 630, 640: EXP oder ART
Bernina Artista 830: EXP
Bernina Artista 730: EXP oder ART
Bernina Deco 340: EXP

Bernina Deco 330: ART oder PES

Der Vollständigkeit halber hier nochmal eine Liste mit ALLEN Formaten, die Embird Basic lesen und/oder schreiben kann:

Dateiformat Stickmaschinen Hersteller Öffnen/Lesen Speichern/Konvertieren
9MM Pfaff
ART Bernina Artista version 3 oder 4

BRO

Bits & Volts
CSD POEM, Singer EU

DAT

Barudan stitch data, Sunstar DAT
DSB Tajima, Barudan stitch data
DST Tajima
DSZ Tajima, Fortron stitch data
ECF Embird (cross stitch format)
(Embird Cross Stitch kann das)
EMB Wilcom version 6
EOF Embird (vector embroidery format) (Embird Studio kann das)
EXP Melco

EXY, E01 ~ E36

Eltac stitch data

FXY, F01 ~ F36

Fortron stitch data
GT Gold Thread
HUS Viking Husqvarna
JEF Janome

JEF+

Janome

KSM

Pfaff
M1, M2, M3 Juki AMS
MAX Pfaff
MIT Mitsubishi PLK
NEW Ameco
PCD Pfaff
PCS Pfaff
PCM Pfaff
PCQ Pfaff
PEC Babylock, Bernina, Brother
PES version 1, 2, 2.5, 4.0, 5.5 and 6.0 Babylock, Bernina, Brother
PES version 3 and 5 Babylock, Bernina, Brother

PHB

Brother ULT
PHC Brother ULT
PLT Siruba
PTN Janome

SEW

Elna, Janome / New Home, Kenmore
SEW Brother BAS

SHV

Viking Husqvarna Designer 1
SPX Pfaff
SSP Garudan
SST Sunstar SWF

STX

Data Stitch

TAP

Happy
T01 Wilcom Tajima (Eltac stitch data)
T03 Wilcom Barudan (Barudan stitch data)
T04 Wilcom Zangs (Fortron stitch data)
T05 Wilcom ZSK (Fortron stitch data)
T09 Wilcom Pfaff

UXY, U01 ~ U36

Barudan stitch data

VIP

Pfaff
VP3 Pfaff

XXX

Singer XL, Compucon
ZXY, Z01 ~ Z36 ZSK TC
10O Toyota